Tierischer Ratschlag – Fledermaus –

Laß dich mal hängen …

Bildquelle: Pinterest

Mögliche Umsetzung auf den Menschen:

Rücken dehnen:

 „Wirbel für Wirbel abrollen“

Das Abrollen der Wirbelsäule ist eine einfache, aber sehr effektive Rückenübung. Sie dehnt den gesamten Rückenstrecker – von Kopf bis Fuß sozusagen.

Wirbelsäule abrollen
  • Stell dich aufrecht in einen schulterbreiten Stand.
  • Stelle dir vor, dass dein Kopf schwer wird.
  • Lass ihn ganz entspannt sinken​.
  • Langsam zieht dein Kopf nun die Halswirbel hinunter, Wirbel für Wirbel.​
Wirbel für Wirbel abrollen dehnt den Rücken
  • Dann werden die Brustwirbel ebenfalls heruntergezogen.
  • Lass Arme und Schultern dabei ganz entspannt hängen.
Rücken dehnen, Wirbelsäule abrollen
  • Rolle so Wirbel für Wirbel deine gesamte Wirbelsäule langsam ab.
  • Während der gesamten Übung solltest du ein leichtes Ziehen nahe der Wirbelsäule spüren, besonders dort wo du bereits abgerollt hast.
Lendenwirbelsäule dehnen
  • Irgendwann bist du an deiner individuellen Grenze angekommen.
  • Nun sollte auch ein leichtes Ziehen im Bereich der Lendenwirbelsäule zu spüren sein.
  • Kopf, Schultern und Arme lässt du ganz locker und entspannt hängen.
  • Nach einer Weile rollst du dich dann umgekehrt wieder auf. Also zuerst die Lendenwirbelsäule, dann die Brustwirbelsäule, die Halswirbelsäule und ganz zuletzt den Kopf.

Anmerkung Elli: Mir hilft es tagtäglich, auf einfache Art, Verspannungen im Rücken aufzulösen.

https://www.arsamo.de/ruecken-dehnen/

Verfasst von

Herausfordernde Ereignisse im Leben eignen sich im besonderen Maße, um sich auf den Weg zu sich selbst auf-zu-machen. So war es bei mir vor 25 Jahren. Ich möchte all das nicht mehr missen, was ich erforscht, entdeckt und gefunden habe. Und jetzt, mitten auf dem Weg, eine tiefe Verbindung zu meinem wahren Sein habe. Mich selbst spüre und energetisch ausgleichen kann. Und so immer wieder oder länger in einen tiefen Frieden komme. Einfach bin ... und gleichzeitig zur bewußten Schöpferin meines Lebens werde !

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s