Wie können wir die Zeit jetzt nutzen ?

Einen schönen guten Morgen!

Nach über eineinhalb Jahren Aufklärungsarbeit und Kampf für die gute Sache ist es Zeit, auszuruhen und Kraft zu schöpfen. Viel können wir auch nicht mehr tun.

Wir können die Zeit nutzen, neue Strukturen aufzubauen, die Notversorgung zu überprüfen und gegebenenfalls aufzustocken, uns mit Freunden treffen, kurz, wir dürfen auch an uns selbst denken. Gemeinsam kochen, spazieren gehen, die letzten Sonnenstrahlen genießen, uns wieder zentrieren und unsere Mitte finden.

Das ist notwendig, denn es kann sein, daß relativ unerwartet Ereignisse eintreffen, welche unsere ganze Aufmerksamkeit beanspruchen.

Traugott Ickeroth, Liveticker 01.10.21

*

Valiphotos auf Pixabay

*

Der Mensch als Schöpferwesen

Erkenntnisse

*

Verfasst von

Herausfordernde Ereignisse im Leben eignen sich im besonderen Maße, um sich auf den Weg zu sich selbst auf-zu-machen. So war es bei mir vor 25 Jahren. Ich möchte all das nicht mehr missen, was ich erforscht, entdeckt und gefunden habe. Und jetzt, mitten auf dem Weg, eine tiefe Verbindung zu meinem wahren Sein habe. Mich selbst spüre und energetisch ausgleichen kann. Und so immer wieder oder länger in einen tiefen Frieden komme. Einfach bin ... und gleichzeitig zur bewußten Schöpferin meines Lebens werde !

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s