Mediatives Malen auf Steine

Nachdem ich die Polychromos Farbstifte auf Papier ausprobiert habe, male ich jetzt auf Steine.

Auch hier versuche ich in einem konzentrierten und versenkten Zustand zu malen, wo ich, aus mir heraus, einfache Formen entwickle und sie auf den Stein übertrage und farblich gestalte.

Wunderbar ist bei diesen Stiften, daß man verschiedene Farbtöne aufeinander „schichten“ kann und so Mischfarben und besondere Effekte erzielt. Bereits gemaltes aufhellen oder dunkler machen kann.

Und habe dazu auch schon eine Freundin eingeladen. Um gemeinsam, schweigend, ins kreative heilsame Tun zu kommen.

Eine wunderbare Abwechslung zu den vielen Worten, die wir sonst (noch) miteinander austauschen. 😉

*

Kunst

Malen

*

Verfasst von

Herausfordernde Ereignisse im Leben eignen sich im besonderen Maße, um sich auf den Weg zu sich selbst auf-zu-machen. So war es bei mir vor 25 Jahren. Ich möchte all das nicht mehr missen, was ich erforscht, entdeckt und gefunden habe. Und jetzt, mitten auf dem Weg, eine tiefe Verbindung zu meinem wahren Sein habe. Mich selbst spüre und energetisch ausgleichen kann. Und so immer wieder oder länger in einen tiefen Frieden komme. Einfach bin ... und gleichzeitig zur bewußten Schöpferin meines Lebens werde !

3 Kommentare zu „Mediatives Malen auf Steine

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s