In die Harmonie kommen: Hokema Sansula (Daumenklavier)

Ich habe das „Daumenklavier“ Hokema Sansula bei einer „Wohnzimmerveranstaltung“ von einer Musikerin kennenlernen dürfen. Wir sangen, tönten und improvisierten. Ich war sofort begeistert, welche harmonische und vollmundige Klänge man dem Sansula entlocken kann.

Und daß es nicht unbedingt erforderlich ist, Noten zu kennen bzw. auf eine klassische Weise Unterricht für das Instrument zu nehmen.

Es gibt aber ein Lehrbuch, von Conny Sommer: „Das große Lehrbuch für Sansula“, dazu.

Ich bestellte es spontan. Und stellte beim Ausprobieren fest, daß die Klänge, über die Schwingung, eine beruhigende und entspannende Wirkung auf mich hatten. Wenn ich mich beim Improvisieren ganz darauf einließ, aus dem Denken ging und in den Fluß kam, wirkte es wie eine Atemmeditation. Ich kam währenddessen in eine tiefe Atmung und war, ähnlich wie bei der Energiearbeit, tief in mich versunken.

Es ist ein wundervolles Instrument. Welches in einem besondere Maße, in der jetzigen herausfordernden Zeit, hilft wieder in die Harmonie zu kommen. Sich zu spüren, sich energetisch auszugleichen. Und abends „abzuschalten“. Für mich ist es magisch !

Eine Möglichkeit von vielen …

Die Sansula – eine patentierte Erfindung aus dem Hause HOKEMA – ist eine neuartige Weiterentwicklung der Kalimba (auch Sansa oder Mbira genannt), die ihren Ursprung im Süden Afrikas hat. Kalimbas sind Klangzungeninstrumente, die mit den Daumen oder auch Fingern gezupft werden. In Afrika findet man sie in unzähligen Formen und Ausführungen, in denen auf verschiedene Art und Weise die Schwingung der Zunge verstärkt wird, (z.B. auf einem Resonanzkasten, einem Hohlkörper wie einem Kalebassen-Kürbis oder einfach einem Stück Massivholz). Bei der Sansula wird die Schwingung der Zunge zunächst in einem Holzblock gespeichert, der sie dann auf eine Klangmembran überträgt. Auf diese Weise ist der Klang dann sehr viel länger hörbar als bei anderen Methoden der Klangverstärkung. Unterstützt durch die Stimmung – Oktaven liegen beieinander – entsteht ein wunderbarer, weicher, obertonreicher Klang, der dem Instrument mit Leichtigkeit zu entlocken ist.
Die Sansula Deluxe ist eine Weiterentwicklung unseres Sansula Basismodells. Auf Wunsch vieler Kunden haben wir sie mit einer stabilen Naturmembran aus Ziegenfell und einer Spannvorrichtung ausgestattet. Diese Veränderungen machen den Umgang mit dem Instrument noch vielseitiger. Als Produkt mit Komponenten aus Naturmaterialien stellt jedes von uns ausgelieferte Deluxe- Modell ein Unikat dar, das sich durch einen noch volleren und wärmeren Klang, sowie durch seine Robustheit auszeichnet. Während das Sansula Basismodell für den Gebrauch durch kleinere Kinder zu empfindlich ist, kann die Sansula Deluxe nun auch in Kindergärten und Musikschulen eingesetzt werden, ohne dass eine allzu leichte Beschädigung befürchtet werden muss. Natürlich erfordert auch die Sansula Deluxe eine behutsame Behandlung, wie sie für Musikinstrumente üblich und angemessen ist.

*

Kurzfilm-Video

Glück-Mach-Momente

Daumenklavier

*

Verfasst von

Herausfordernde Ereignisse im Leben eignen sich im besonderen Maße, um sich auf den Weg zu sich selbst auf-zu-machen. So war es bei mir vor 25 Jahren. Ich möchte all das nicht mehr missen, was ich erforscht, entdeckt und gefunden habe. Und jetzt, mitten auf dem Weg, eine tiefe Verbindung zu meinem wahren Sein habe. Mich selbst spüre und energetisch ausgleichen kann. Und so immer wieder oder länger in einen tiefen Frieden komme. Einfach bin ... und gleichzeitig zur bewußten Schöpferin meines Lebens werde !

2 Kommentare zu „In die Harmonie kommen: Hokema Sansula (Daumenklavier)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s