Einblick in eine Zukunftsvision – 3 –

Familienlandsitze Eine Vision, die ich im Kanal „Wedischer Rundblick“ gefunden habe, in der Form einer Geschichte, von einer unbekannten Autorin. Es ist eine mögliche Variante, wedisch zu leben. z.B. auf einem Familiensitz. Vieles davon spricht mich davon ab. Und davon bekomme ich ein angenehm warmes Gefühl im Bauch und stelle mir vor, daß es zukünftig […]

Weiterlesen

Projekt Waldgartendorf – Deutschland – 2 –

Leben in der Gemeinschaft Siedlungsformen wedisches Wissen Mein persönlicher Einstieg zum Thema Familienlandsitze geschah über die Anastasia Bücher, geschrieben von Wladimir Megre. Das erste Anastasia-Buch erschien 1996. Sowohl der Autor, als auch die Bewegung die eigenständig, in Russland, daraus entstand, wurden von Anfang an diskreditiert. Sie setzen sich, neben Gründung von Familienlandsitzen, auch mit anderen […]

Weiterlesen