Eine Biene sucht Hautkontakt …

Bienen

https://t.me/VedischeWeltanschauung/1207

Bienen-Hummeln

Verfasst von

Herausfordernde Ereignisse im Leben eignen sich im besonderen Maße, um sich auf den Weg zu sich selbst auf-zu-machen. So war es bei mir vor 25 Jahren. Ich möchte all das nicht mehr missen, was ich erforscht, entdeckt und gefunden habe. Und jetzt, mitten auf dem Weg, eine tiefe Verbindung zu meinem wahren Sein habe. Mich selbst spüre und energetisch ausgleichen kann. Und so immer wieder oder länger in einen tiefen Frieden komme. Einfach bin ... und gleichzeitig zur bewußten Schöpferin meines Lebens werde !

2 Kommentare zu „Eine Biene sucht Hautkontakt …

  1. Wenn man ganz ruhig bleibt, sticht eine Biene nur sehr selten. Sie sticht nur, wenn sie sich angegriffen fühlt (oder wenn sie sich in den Haaren verfängt 🙂). Aber wenn du an den Beuten bist und alle durchsiehst, dann können sie richtig biestig werden. Ganz besonders, wenn etwas mit ihnen nicht in Ordnung ist. Wenn z.B. die Königin fehlt. Ohne Schutzanzug würde ich mich nicht an sie heranwagen. Es gibt aber Imker, die völlig ungeschützt arbeiten. Sie harmonieren dann sehr mit den Bienen und haben überhaupt keine Angst.

    Gefällt 3 Personen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s