Können wir die Dinge in der Außenwelt verändern ?

Eine Herausforderung in unserem Leben besteht öfter darin, daß im Außen Dinge passieren, auf die wir kein Einfluß haben. Und wir sie meist nicht verändern können. Damit emotional und mental in Reaktion gehen. Und viel Energie und Kraft verlieren. So sind wir sind nicht im Gleichgewicht und werden zu einem Spielball der Emotionen. Können gedanklich nicht loslassen und kommen innerlich nicht zu Ruhe kommen.

Wenn wir eine andere Sichtweise zu diesen Herausforderungen finden, lässt die innere und gefühlsmäßige Beteiligung nach. Wir erkennen, daß wir die Außenwelt so nicht ändern können. Aber unseren Blick darauf. Und unser Bedürfnis darauf Einfluß zu nehmen lässt nach. Wir sind auf dem Weg äußere Dinge so anzunehmen wie sie sind.

Wir gewinnen wertvolle Erkenntnisse, indem wir lernen in eine gesunde Abgrenzung zu gehen. Und uns auf die Dinge konzentrieren, die in unserem unmittelbaren Wirkungskreis sind. Und gleichzeitig wahrnehmen was unser Thema und was das Thema des anderen ist. Und ihn in seine Eigenverantwortung zu entlassen. Und in unsere Selbstverantwortung gehen.

Zudem ist ja ein Problem meist nur deshalb ein Problem, weil wir es selbst als problematisch bewerten und uns deshalb schlecht fühlen, wenn wir diesen Lebensumstand betrachten. Wenn wir erkennen, daß wir mit unseren Gefühlen die Außenwelt maßgeblich beeinflussen, können wir darauf einwirken.

Die Erkenntnis, daß wir über unsere Gedanken, Gefühle und „Taten“ einen ganz bestimmten Lebensumstand, unsere Realität, erschaffen, birgt das Potential dies positiv zu nutzen und zum Schöpfer seines Lebens zu werden.

*

© Elli (Elke Strohmaier)

*

Bildquelle: Pixabay

*

Bewusstsein

Erkenntnis

Prosa

Der Mensch als Schöpferwesen

*

Verfasst von

Herausfordernde Ereignisse im Leben eignen sich im besonderen Maße, um sich auf den Weg zu sich selbst auf-zu-machen. So war es bei mir vor 25 Jahren. Ich möchte all das nicht mehr missen, was ich erforscht, entdeckt und gefunden habe. Und jetzt, mitten auf dem Weg, eine tiefe Verbindung zu meinem wahren Sein habe. Mich selbst spüre und energetisch ausgleichen kann. Und so immer wieder oder länger in einen tiefen Frieden komme. Einfach bin ... und gleichzeitig zur bewußten Schöpferin meines Lebens werde !

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s