Wer wartet, kreiert nicht.

„Wer wartet, kreiert nicht.Und wenn Du nicht kreierst,dann brauchst Du auchnichts Neues zu erwarten.“ (Dr. Joe Dispenza) * Bildquelle: Free-Photos auf pixabay * Der Mensch als Schöpferwesen Prosa

Weiterlesen

Echte Verbindungen …

„Verletzlich zu bleiben ist ein Risiko,das wir eingehen müssen,wenn wir echte Verbindungen wollen.“ (Brené Brown) * Bildquelle: Pixabay * Prosa Erkenntnisse

Weiterlesen

Über die Liebe

Über die Liebe … Ich habe gelernt,dass Liebe nur in Freiheit wächst. Wenn wir mit ihr spielen,flieht sie. Wenn wir sie bedrängen,oder versuchen zu ändern,schwankt sie. Wenn wir unachtsam mit ihr umgehen, leidet sie. Und wenn wir sie einsperrenoder verletzen,stirbt sie. Liebe ist immer freiwilligund lässt sich nicht erzwingen. Sie wächst und gedeihtwie eine wundervolle Blume,kann aber leider auch genausoverwelken und sterben. Sie […]

Weiterlesen

Etwas wundervolles passiert, wenn wir uns hingeben …

„Etwas Wundervolles passiert,wenn wir uns hingeben und einfach lieben. Wir zerfließen in eine andere Welt,ein Königreich der Kraft,welches bereits in uns ist.Die Welt verändert sich,wenn wir uns verändern.Die Welt wird sanfter,wenn wir sanfter werden.Die Welt liebt uns,wenn wir uns dafür entscheiden,die Welt zu lieben.“ (Marianne Williamson) * Bildquelle: jplenio auf pixabay * Erkenntnisse Prosa

Weiterlesen

Ein Mensch lebt, um den Massen nützlich zu sein. …

„Ein Mensch lebt,um den Massen nützlich zu sein.Und der Wert eines Menschen wird bestimmt durch den Nutzen,den er seinen Mitmenschen bringt.Geboren werden,leben, essen, trinkenund schließlich sterben– das kann auch ein Insekt.“ (Giuseppe Garibaldi, italienischer Freiheitskämpfer) * Bildquelle: Pixabay * Prosa Kultur der Hinterfragung

Weiterlesen

Wasserpoesie

Vom Quell stürzt du als Bach zu Tal,willst das Flussbett schnell erlangen,bist frisch und klar, hast keine Wahl,musst irgendwie zum Meer gelangen. Hast es sehr eilig, folgst deinem Ziel,fließt durch Wälder und durch Auen,verbringst auch Zeit mit Wellenspiel,an dem sich Menschen gern erbauen. Natur verschlingt dein köstlich Nass,durch dich erwacht das neue Leben,drum fließe Ständig, […]

Weiterlesen

Gespräche mit einer älteren Tante – Vertriebene aus Pommern

Schon seit Jahren telefoniere ich regelmäßig mit einer älteren Tante. Sie kommt ursprünglich aus Pommern. Und ist von dort, nach dem 2. Weltkrieg, als junges Mädchen mit ihren Eltern vertrieben worden. Nach einer nicht ungefährlichen Reise mit Zwischenstationen sind sie im Westen gelandet. Viele Menschen, die vertrieben wurden, waren im Westen nicht willkommen. Sie wurden […]

Weiterlesen

Friede beginnt damit …

„Friede beginnt damit,dass sich jeder von unsjeden Tagum seinen Körperund seinen Geist kümmert.“ (Thich Nhat Hanh) * Bildquelle: Phu Nguyen auf Pixabay * Der Mensch als Schöpferwesen Prosa

Weiterlesen

Eure Kinder sind nicht eure Kinder – Khalil Gibran

Eure Kinder sind nicht eure Kinder. Sie sind die Söhne und die Töchterder Sehnsucht des Lebens nach sich selber.Sie kommen durch euch,aber nicht von euch.Und obwohl sie mit euch sind,gehören sie euch doch nicht. Ihr dürft ihnen eure Liebe geben,aber nicht eure Gedanken,denn sie haben ihre eigenen Gedanken.Ihr dürft ihren Körpern ein Haus geben,aber nicht […]

Weiterlesen