JSJ Hauptzentralstrom: Lösung Energieblockaden

Schon seit vielen Jahren wende ich den Hauptzentralstrom, innerhalb des Jin-Shin-Jyutsu an. JSJ arbeitet auf der Grundlage, der am Körper verteilten „Sicherheitenergieschlösser = SES“. Diese können blockiert sein. Und dies wirkt sich über die feinstoffliche Ebene auf die körperliche Ebene aus. Das bedeutet, wir können ein Ungleichgewicht auf der mentalen, seelischen und körperlichen Ebene erfahren. […]

Weiterlesen

Übung: 4-7-8 Atmung

Es gibt zahlreiche interessante Erfahrungsberichte, die zum Ausprobieren dieser Übung animieren. Die 4-7-8-Atmung ist eine tiefe rhythmische Atemtechnik, die äusserst entspannend wirkt und nicht nur Ängste lösen kann, gelassener macht und einen zu hohen Blutdruck senken kann, sondern auch bei Einschlafstörungen hilft und insgesamt für eine höhere Stressresistenz sorgt. Wie funktioniert die 4-7-8-Atmung? Bevor Sie […]

Weiterlesen

Übung: Die Herzmeditation

Die Herz- oder Metta-Meditation ist eine jahrtausendealte buddhistische Tradition. „Metta“ bedeutet so viel wie „Freundlichkeit, Freundschaft, wohlwollendes und aktives Interesse“. Diese Haltung der liebevollen Güte wird mit der „Metta-Meditation“ systematisch geübt. Sitze bequem und recht und atme dreimal tief aus und ein. *** Versuche ein Lächeln auf deinem Gesicht erscheinen zu lassen – auch dann, […]

Weiterlesen

WIM-HOF-Methode geführte Atmung – in 11 Minuten wieder tief atmen

Vielleicht geht es euch manchmal so wie mir. Daß es euch auffällt, daß ihr sehr flach atmet und dadurch nicht in eure Kraft kommt bzw. der Energiefluß blockiert ist. Gerade eben wieder ausprobiert: Und es ist wunderbar so schnell seinen Atem wieder in einen freien Fluß zu bringen ! Geht achtsam mit eurer persönlichen körperlichen […]

Weiterlesen