Die Wandlung des Egos zu unserem „Mitarbeiter“ …

Ego Der Mensch als Schöpferwesen Auszug aus dem Buch: „Die Rückkehr der Vogelstämme“, von Ken Carey Entspricht genau meiner Vorstellung, was die Aufgabe unseres Egos ist und in welcher Funktion es uns dienlich ist. Euer Ego ist dazu da, auf euren physischen Körper zu achten, sicherzustellen, daß er genug zu essen bekommt, und darauf zu […]

Weiterlesen

Anastasia: Hauptursachen für Krankheit …

Erkenntnisse wedisches Wissen Anastasia, Band 2: Die klingenden Zedern Russlands, Autor: Wladimir Megre Anastasia ist eine wedrussische Einsiedlerin aus der sibirischen Taiga. Sie lebt auf einer Waldlichtung. Wladimir besucht sie dort. Mich spricht der Inhalt der Anastasia-Bücher sehr an. In dem Band, den ich gerade lese, geht es um die Wichtigkeit der reinen Gedanken für […]

Weiterlesen

Gemeinschaft in Stuttgart – Elli (6)

Prosa Leben in der Gemeinschaft https://t.me/engelsburggemeinschaft/1284 Schon vor Monaten begann ich Beiträge über Gemeinschaften und verschiedene Siedlungsformen zu schreiben. Und nahm auch mein persönliches Bedürfnis mit auf, daß ich selbst Menschen finden möchte, die eine ähnliche Gesinnung und Visionen haben. Die sich auf den wedischen Weg machen. Im Einklang mit der Natur leben möchten. In […]

Weiterlesen

KlarTraum – Lebensgärten Konzept – Permakultur – Lösungen (5)

Siedlungsformen Leben in der Gemeinschaft Was mich, bei dem Video, besonders angesprochen hat, war die Vielfalt der vorgestellten Möglichkeiten Häuser zu bauen. Hinsichtlich des eingesetzten Naturmaterials, das wieder in die Natur zurückgeführt werden kann. Und betreffend der unterschiedlichen eingesetzten Formen, die sehr kreativ und individuell sind. Gerade die runden Formen fand ich sehr organisch und […]

Weiterlesen

Perle des Tages – Fragen der Hopi – 27.05.21

Die Hopi sagten es vor vielen Jahren: Wo lebst du? Was tust du? Welcher Art sind deine Beziehungen? Bist du in der richtigen Beziehung? Wo ist dein Wasser? Kenne deinen Garten! Es ist Zeit, deine Wahrheit auszusprechen. Erschaffe deine Gemeinschaft. Sei gut zu dir selbst. Und suche nicht im Außen nach einem Führer. Dies könnte […]

Weiterlesen

Eine Blumenelfe trifft auf eine hilfsbereite Maus

Geschichten Die Kirchenglocke hatte schon vier Mal geschlagen. Gleich war es Mitternacht. Die kleine Blumenelfe Nektarsüss war ganz vertieft in dem was sie tat. Sie liebte es die Blütenblätter, nachdem sie vom Sturm verwirbelt wurden, durch ein magisches Lied zu ordnen. Dabei streichelte sie sanft, mit ihren perl-weißen Händen, über das Blatt. Und säuselte leise, […]

Weiterlesen

Stammeskultur – Elemente aus einem ursprünglichen Leben

wedisches Wissen Lebensglück Ich halte diesen jungen Mann für sehr außergewöhnlich. Wenn ich ihn reden höre, habe ich das Gefühl, er spricht auf der Basis eines älteren Menschen, der in seinem Leben viel erfahren und gelernt hat. Für mich eine alte Seele. Und er kann fesselnd und spannend erzählen. Und vieles, über das er erzählt, […]

Weiterlesen

Mondholz – Erwin Thoma

Mondholz – Holz vom richtigen Zeitpunkt Seit Jahrtausenden haben sich Menschen mit dem Einfluss des Fällzeitpunktes auf die Holzqualität beschäftigt. Bei abnehmendem und bei Neumond gefälltes Holz ist besonders haltbar und widerstandsfähig. Nicht nur die Bäume selbst können ein Alter erreichen, welches das unsere um das Hundertfache überschreiten kann. Auch ihr Holz kann unglaubliche Zeiträume […]

Weiterlesen

Charlie Chaplins Rede an die Menschheit

Charlie Chaplin ungeschminkt Kultur der Hinterfragung Der Mensch als Schöpferwesen Diese knapp 3-minütige Rede ist so aktuell und bewegend ! Mein Bild von Charlie Chaplin wandelt sich in eine ganz andere Richtung … ein authentischer, hinterfragender, mutiger und klar denkender Mensch.

Weiterlesen

Neue Dörfer / Gärtnerdörfer – 4 –

Siedlungsformen Neue Dörfer Die Idee der Neuen Dörfer oder Gärtnerdörfer, wie sie Prof. Ralf Otterpohl hier im Gespräch mit Götz Wittneben darlegt, basiert auf lokaler, ökologischer Produktion. Aktuelle Ereignisse zeigen uns, wie wichtig die zuverlässige lokale Versorgung ist. Der Klimawandel ist viel schlimmer, als die meisten denken. Ein wesentlicher Teil von dem, was von Menschen […]

Weiterlesen

Einblick in eine Zukunftsvision – 3 –

Familienlandsitze Eine Vision, die ich im Kanal „Wedischer Rundblick“ gefunden habe, in der Form einer Geschichte, von einer unbekannten Autorin. Es ist eine mögliche Variante, wedisch zu leben. z.B. auf einem Familiensitz. Vieles davon spricht mich davon ab. Und davon bekomme ich ein angenehm warmes Gefühl im Bauch und stelle mir vor, daß es zukünftig […]

Weiterlesen

Projekt Waldgartendorf – Deutschland – 2 –

Leben in der Gemeinschaft Siedlungsformen wedisches Wissen Mein persönlicher Einstieg zum Thema Familienlandsitze geschah über die Anastasia Bücher, geschrieben von Wladimir Megre. Das erste Anastasia-Buch erschien 1996. Sowohl der Autor, als auch die Bewegung die eigenständig, in Russland, daraus entstand, wurden von Anfang an diskreditiert. Sie setzen sich, neben Gründung von Familienlandsitzen, auch mit anderen […]

Weiterlesen

Leben in der Gemeinschaft – 1 –

Bildquelle: aus dem Kanal „Wedischer Rundblick“ in telegram Hiermit möchte ich den Auftakt, von einer Reihe von Beiträgen, über wedisches Wissen, Familienlandsitze, Leben und/oder Arbeiten in der Gemeinschaft, machen. In Form von Beiträgen verschiedener Art: Laufende Projekte, Wissensgut, Geschichten und Videos. Ein aktuelles Projekt in Deutschland ist der Waldgarten, um den es sich im zweiten […]

Weiterlesen