Tumbas de Maestro auf Weibchensuche

Geschichten Naturschönheit-Naturwissen Folgendes ereignete sich vor kurzem in Spanien: Ein Maulwurf saß auf einem seiner vielen Hügel. Sein Name war Tumbas de Maestro (Meistergräber). Für einen außenstehenden Beobachter sah es so aus, als wenn er die Umgebung beobachten würde. Das war war aber nicht so. Denn er nahm, wie auch die anderen Maulwürfe nur die […]

Weiterlesen

Eine Blumenelfe trifft auf eine hilfsbereite Maus

Geschichten Die Kirchenglocke hatte schon vier Mal geschlagen. Gleich war es Mitternacht. Die kleine Blumenelfe Nektarsüss war ganz vertieft in dem was sie tat. Sie liebte es die Blütenblätter, nachdem sie vom Sturm verwirbelt wurden, durch ein magisches Lied zu ordnen. Dabei streichelte sie sanft, mit ihren perl-weißen Händen, über das Blatt. Und säuselte leise, […]

Weiterlesen

Beppo + Flupsi = eine außergewöhnliche Freundschaft

Beppos Geschichten Geschichten Prosa (Geschichte schließt an Beitrag: „Beppo sperrt sich aus“ an) Beppo war am Aufwachen. Er hatte einen witzigen Traum gehabt. Er träumte, daß er sich mit der Nachbarskatze Flupsi angefreundet hatte. Da nahm er plötzlich Katzengeruch an sich wahr. Und die Erinnerung an letzte Nacht kam wieder ein … dieses scheinbare Traumerlebnis […]

Weiterlesen

Beppo sperrt sich aus

Beppos Geschichten Geschichten Prosa Heute war Ausgehtag für Beppos Frauchen und Herrchen. Er lag schon in seinem Hundekorb im weitläufigem Flur, während sich die beiden chic machten. Sie wollten die Oper besuchen. Es kam „Die Räuber“ von Verdi. Er konnte sich diesen Namen so gut merken, da Andrea zu ihm „Du Räuber“ sagte, wenn er […]

Weiterlesen

Beppos Begegnung innerirdischer Art

Geschichten Prosa Es war früher Morgen und Beppo lag noch in seinem Hundekorb. Er nickte immer wieder ein und jagte im Traum Schmetterlingen nach, die sich plötzlich in Luft auflösten und ihn straucheln ließen. So daß er, scharf bremsend, einen Salto in der Lufte machte und sanft auf dem Boden landete. Er fand es Klasse, […]

Weiterlesen

Beppos Unterwasserwelt-Traum

Geschichten Prosa Beppos Geschichten Es war Abend und Beppo war durch und durch müde. Er streckte sich und war reif für seinen Hundekorb. Heute war er mit seinem Frauchen Andrea den ganzen Tag am Baggersee gewesen. Und hatte, bei hochsommerlichen Temperaturen, das Wechselspiel zwischen Wasserplantschen und im Schatten bei Frauchen liegend dösen, genossen. Schon als […]

Weiterlesen

Lindalie – Rückschau einer Fee

Geschichten Prosa wedisch Lindalie lag inmitten des Blütenstaubs einer ihrer Lieblingsblumen und ließ sich vom Wind hin und herschaukeln. Entgegen ihres sonst fröhlichen und quirligen Naturells erlag sie heute dem Grübeln und Hadern. Sie wohnte hier mit ihren Schwestern inmitten der Natur. Das nächste Dorf lag fünf Meilen weit weg. Über Jahrhunderte hinweg lebten sie […]

Weiterlesen

Beppo auf Abwegen

Prosa Geschichten Es klingelte bei Beppos Frauchen. Die Türe zur Wohnung ging auf und eine Frau betrat den Flur. Beppo kannte sie, sein Frauchen sagte Bettina zu ihr. Sie roch immer gut und streichelte ihn so lange, wie er mochte. Doch heute ging Bettina zu seinem Frauchen und erzählte ihr in einem sehr aufgeregten Ton […]

Weiterlesen

Einblick in eine Zukunftsvision – 3 –

Familienlandsitze Eine Vision, die ich im Kanal „Wedischer Rundblick“ gefunden habe, in der Form einer Geschichte, von einer unbekannten Autorin. Es ist eine mögliche Variante, wedisch zu leben. z.B. auf einem Familiensitz. Vieles davon spricht mich davon ab. Und davon bekomme ich ein angenehm warmes Gefühl im Bauch und stelle mir vor, daß es zukünftig […]

Weiterlesen

Reiseblog Osterhase – Jungfrauenhöhle (4)

Prosa Liebe Elli, verzeih, daß ich mich einen Tag später melde. Doch, ich bin mir sicher, du wirst es verstehen ! Ich beginne von vorne: Die Nacht, die auf den Besuch des Anakena-Strand folgte, war sehr bewegend ! Die Fähigkeit bewußt und intensiv zu träumen, verstärkt sich seit meinem Aufenthalt auf der Osterinsel. Am Abend […]

Weiterlesen

Reiseblog Osterhase – Anakena Strand (3)

Guten Abend, liebe Elli, gerade komme ich wieder von meinem Ausflug zurück und möchte dir vom heutigen Tag berichten. Der Abend zuvor klang mit wunderbaren Berührungen vom Hasenmeistermasseur auf meinem Körper aus. Und berührte auch meinen Geist und meine Seele. Als erstes durchwärmte er mich mit heißen Vulkansteinen. Dann massierte er meinen Körper unter Einsetzung, […]

Weiterlesen

Reiseblog Osterhase: Auf der Osterinsel (2)

Innerlich bewegt verfolgte ich den Sinkflug des Flugzeugs durch das Fenster. Und versuchte mit meinen Äuglein alles aufzunehmen, was ich plötzlich in vergrößerter Ansicht wahrnahm. Ganz sanft setzte der Pilot auf der Landebahn auf. Und jenseits der Menschenkultur klatschten wir nicht dafür, sondern die Hühner gackerten im Chor und wir Langohren klatschten mit den Hinterläufen, […]

Weiterlesen

Reiseblog Osterhase: Flug zur Osterinsel (1)

Liebe Elli ! Mensch, war das gestern nachmittag ein lustiger Rummel auf dem Flugplatz ! Neben uns Hasen, trafen auch noch Hühner in der Wartehalle ein. Da ich eine Stunde vor dem Abflug da war, reichte die Zeit noch für ein gemütliches Pläuschchen mit den Hühnern. So konnte ich ihnen meine Ehrerbietung für ihr kalkgestählten […]

Weiterlesen

Dankbrief des Osterhasen an mich

Liebe Elli, mit tränengefüllten Augen schreibe ich dir diesen Brief. Ich bin nicht in der Lage zu beschreiben, wie sehr mich deine „Osterüberraschung für den Osterhasen“ gerührt hat ! Jedes Jahr erhalte ich nach Ostern dankbare Briefe von Eltern und Kinder hinsichtlich meiner ausgefallenen Geschenke jenseits der Eier, die ich unerkannt im Garten oder Haus […]

Weiterlesen

Leni, die Weberknechtin

Prosa Pstt ! Den Faden habe ich geklaut und beißen tue ich auch nicht … Leni, war schon als kleines Spinnenmädchen ganz anders als die anderen Kinder. Genau genommen war sie als Weberknechtin gar keine richtige Spinne ! Denn ihr Vorderkörper und Hinterkörper waren miteinander verwachsen. Sie hatte nicht den großen Popo, den richtige Spinnen […]

Weiterlesen